Schlagwort-Archiv: Politik

Daytrading: DAX bald wieder im Aufwind?

Die derzeitige Talfahrt des Deutschen Aktienindexes (DAX) wirkt sich auch auf das Daytrading aus. Natürlich lässt sich auch beim kurzfristigen Handeln auf fallende Kurse setzen, doch lassen die positiven Prognosen Daytrader aufhorchen.

Entsprechende Voraussagen finden sich im Manager Magazin, wo gleich eine Reihe von Experten zitiert werden. Einer der Hauptgründe, die für eine Verbesserung sprechen, ist die anhaltend robuste Konjunktur.

Weiterlesen

Frankreich: bald Besteuerung im Daytrading?

In Frankreich wie auch in anderen Ländern der EU werden immer wieder Möglichkeiten für neue Steuereinnahmen gesucht. Offensichtlich gerät nun auch das Daytrading ins Visier und soll mit der Finanztransaktionssteuer (FTT) erfasst werden.

Wie Euractiv vermeldet, findet sich ein entsprechender Passus im Haushaltsentwurf für 2016. Vor allem im Bereich Entwicklungspolitik sollen Einnahmen aus der FTT genutzt werden, die auch das Daytrading berühren.

Weiterlesen

Daytrading in Shanghai: Computer im Park

Dass Daytrading längst ein globales Phänomen ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Wer dabei stets an ein Büro und eine Fülle von Monitoren denkt, wird jedoch eines Besseren belehrt.

In der chinesischen Metropole Shanghai befinden sich eine Reihe der Daytrading -Experten schlichtweg auf der Straße oder im Park. Es handelt sich dabei um Kleinanleger, die mit mobilen Internetverbindungen regen Handel betreiben.

Weiterlesen

Daytrading: morgendliche Vorbereitung bedeutsam

Auf den ersten Blick wirkt das Daytrading recht einfach. Man braucht schließlich „nur“ einen oder mehrere Titel zu kaufen und im Laufe des Tages wieder abzustoßen. Die Realität ist natürlich deutlich komplexer.

So gehört zum erfolgreichen Daytrading immer auch eine umfassende Vorbereitung. Wie es in der Daytraderecke heißt, sollte man eine tägliche Routine beachten, um Fehler zu vermeiden.

Weiterlesen

USA: Jeb Bush vergleicht Fantasy Sports und Daytrading

Der Vergleich zwischen den so genannten Fantasy Sports und Daytrading ist neu und in der Tat interessant. Gezogen wurde er im Rahmen der US-Vorwahlkämpfe durch Gouverneur Jeb Bush.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters mitteilt, äußerte Bush die Auffassung, dass neben dem Daytrading auch Webseiten wie DraftKings oder FanDuel eine Regulierung erfahren sollten. Weiterlesen

Daytrading: China verspricht hohe Profite

Die Börsen in China gewinnen von Jahr zu Jahr an Bedeutung. Insbesondere das Daytrading verspricht hier hohe Profite – wird jedoch von der Regierung verboten.

Aufgegriffen wird das Thema im Wall Street Journal, wo darüber hinaus auch über andere Regierungsaktivitäten an den Chinesischen Börsen geschrieben wird. Vor allem die Stützkäufe nach dem „Crash“ der letzten Wochen und Monate hätten im Daytrading solide Gewinne bedeuten können.

Weiterlesen

Börsenturbulenzen in China und die Folgen für das Daytrading

Im Daytrading kommt es oftmals auf das Erkennen kurzfristiger Trends und Entwicklungen an. Wirft man einen Blick auf die Situation an Chinas Börse, so könnten dort erhebliche Chancen warten.

Wie unter anderem der „Focus“ vermeldet, befinden sich die Börsen des Landes einmal mehr im Sinkflug. Allein der Shanghai Composite Index verlor innerhalb kürzester Zeit um 5,5 Prozent und notiert nun sogar noch unterhalb von 3.900 Punkten.

Weiterlesen

Börse: Dax steigt nach Griechenland-Einigung

Das Tauziehen hat ein Ende. Nachdem sich die europäischen Finanzminister auf einen neuen Rettungsplan für Griechenland geeinigt haben, ist der DAX am Montag gleich um 1,49 Prozent gestiegen. Der MDAX legte um 1,71 Prozent zu und der TecDAX brachte es sogar auf 2,2 Prozent.

Das die Probleme damit jedoch gelöst sind, glaubt im Bereich Aktienhandel und Daytrading so gut wie niemand. Zwar herrscht die Erleichterung darüber vor, das der „Grexit“ erst einmal ausbleibt, doch bedeutet das dritte Hilfspaket für Griechenland noch lange keinen endgültigen Durchbruch.

Weiterlesen