Schlagwort-Archiv: Geldanlage

Daytrading oder nicht? Tipps für Börsenerfolg

Nachdem es in der jüngeren Vergangenheit immer wieder zu so genannten „Börsen-Crashs“ gekommen ist, finden sich im Internet zum Teil gute Tipps zur Vermeidung von Verlusten.

Ein Beispiel liefert der „Tagesspiegel„, in dem zunächst einmal über den V-Dax, das so genannte „Angst-Barometer“ gesprochen wird. Es zeigt sich hier, dass selbst eingefleischte Börsianer und Daytrading -Experten nervös sind, was jedoch langfristigen Anlegern keine Sorgen bereiten sollte.

Weiterlesen

Daytrading auch mit kleineren Konten möglich

Nach Ansicht mancher Experten eignet sich das Daytrading auch dann, wenn lediglich ein kleinerer Betrag bzw. ein kleineres Konto zur Verfügung steht.

Entsprechendes geht aus einem Interview mit einem erfahrenen Daytrader bei Finanztreff.de hervor. Die Vorteile, die das tägliche Handeln mit Wertpapieren mit sich bringt, liegen vor allem im geringen Zeitaufwand von lediglich zwei bis vier Stunden täglich.

Weiterlesen

Daytrading und die Kontroverse um Gold

Auf den ersten Blick mag die derzeitige Diskussion über die Entwicklung des Goldpreises nichts mit Daytrading zu tun haben. Es ist jedoch so, dass viele Menschen das Edelmetall als Beimischung in ihrem Vermögensportfolio führen.

Nachdem der Goldpreis über mehr als zehn Jahre angestiegen war, ist nun seit bald vier Jahren eine Talfahrt im Gange. Erstaunlicherweise kommen die Analysten zu unterschiedlichen Ergebnissen. Im Manager-Magazin heißt es beispielsweise, dass der Goldmarkt vor allem durch Psychologie geprägt ist.

Weiterlesen