Archiv für den Monat: Dezember 2015

Frankreich: bald Besteuerung im Daytrading?

In Frankreich wie auch in anderen Ländern der EU werden immer wieder Möglichkeiten für neue Steuereinnahmen gesucht. Offensichtlich gerät nun auch das Daytrading ins Visier und soll mit der Finanztransaktionssteuer (FTT) erfasst werden.

Wie Euractiv vermeldet, findet sich ein entsprechender Passus im Haushaltsentwurf für 2016. Vor allem im Bereich Entwicklungspolitik sollen Einnahmen aus der FTT genutzt werden, die auch das Daytrading berühren.

Weiterlesen

Daytrading: steht eine Jahresendrallye bevor?

Alle Jahre wieder … scheint an der Börse die berühmte Jahresendrallye stattzufinden. Sowohl für das Daytrading als auch für andere Formen des Börsenhandels wirken sich die stark steigenden Kurse segensreich aus. Doch lassen sich diese wirklich voraussagen?

Finanzen 100 sieht den Glauben an die Endrallye schlichtweg als Sentiment und sehen den DAX weiterhin gefährdet. Fakt ist, dass in den letzten Tagen und Wochen Rückschläge verzeichnet werden mussten und die Jahresendrallye damit ausfallen könnte.

Weiterlesen

Spannendes Daytrading -Seminar in Berlin

Wie funktioniert Daytrading? Und wie finde ich die richtige Strategie? Wo vielerorts mit unterschiedlichen Theorien gearbeitet wird, widmet sich ein neues Seminar in Berlin voll und ganz der Praxis.

Bei den Berlin Trading Days besteht die Möglichkeit, gleich fünf Tage an der Seite des Daytraders Giovanni Cicivelli zu verbringen. Anders, als bei anderen Seminaren dieser Art, handelt es sich um keine reine Online-Veranstaltung, sondern eine tatsächliche Begegnung.

Weiterlesen

Börsenentwicklung: Daytrading versus Fundamentaldaten

Daytrading und die Interpretation von Fundamentaldaten scheinen sich mehr und mehr auseinander zu bewegen. Ein Artikel spricht in diesem Zusammenhang sogar schon über „wirres Treiben an der Wallstreet„.

Die Rede ist von Finanztreff, wo über Kursrallyes berichtet wird, die gleichsam aus dem Nichts entstehen. Tatsächlich ist es jedoch so, dass Verfallstermine am Terminmarkt oder auch Monatsultimos stets zu Veränderungen in kurzfristigen Trends sorgten.

Weiterlesen

Daytrading: Backtesting als Erfolgsrezept?

Auf den ersten Blick erscheint Daytrading als lukrative Möglichkeit, um schnell viel Geld an der Börse zu verdienen. In der Praxis verlieren jedoch gerade Privatpersonen, was auch an mangelnder Strategie liegen kann.

Der Investor Verlag widmet sich dem Thema Backtesting und nimmt dabei das Daytrading im S&P 500 unter die Lupe. Hinter der Abkürzung verbirgt sich der Standard & Poor´s 500, ein Index, in dem sich die 500 größten US-Unternehmen an der Börse befinden.

Weiterlesen