Archiv für den Monat: Juli 2015

Börsenturbulenzen in China und die Folgen für das Daytrading

Im Daytrading kommt es oftmals auf das Erkennen kurzfristiger Trends und Entwicklungen an. Wirft man einen Blick auf die Situation an Chinas Börse, so könnten dort erhebliche Chancen warten.

Wie unter anderem der „Focus“ vermeldet, befinden sich die Börsen des Landes einmal mehr im Sinkflug. Allein der Shanghai Composite Index verlor innerhalb kürzester Zeit um 5,5 Prozent und notiert nun sogar noch unterhalb von 3.900 Punkten.

Weiterlesen

Daytrading und die Kontroverse um Gold

Auf den ersten Blick mag die derzeitige Diskussion über die Entwicklung des Goldpreises nichts mit Daytrading zu tun haben. Es ist jedoch so, dass viele Menschen das Edelmetall als Beimischung in ihrem Vermögensportfolio führen.

Nachdem der Goldpreis über mehr als zehn Jahre angestiegen war, ist nun seit bald vier Jahren eine Talfahrt im Gange. Erstaunlicherweise kommen die Analysten zu unterschiedlichen Ergebnissen. Im Manager-Magazin heißt es beispielsweise, dass der Goldmarkt vor allem durch Psychologie geprägt ist.

Weiterlesen

Daytrading: Swing-Trader im Trend

Ein neuer Trend? Das sicher nicht, doch kann das so genannte Swing-Trading in der Tat eine interessante Herangehensweise darstellen. Der Name stammt aus dem Englischen und ließe sich mit „Schwunghandeln“ oder „Handeln mit sich drehenden (Kursen)“ bezeichnen.

Ausgangspunkt der Überlegung ist die Beobachtung, dass der Kursverlauf einer Aktie niemals linear erfolgt, sondern stets kurzfristige Kursschwankungen zu beobachten sind. Diese „Swings“ ereignen sich sowohl in einer Hausse als auch in Baisse-Phasen.

Weiterlesen

Börse: Dax steigt nach Griechenland-Einigung

Das Tauziehen hat ein Ende. Nachdem sich die europäischen Finanzminister auf einen neuen Rettungsplan für Griechenland geeinigt haben, ist der DAX am Montag gleich um 1,49 Prozent gestiegen. Der MDAX legte um 1,71 Prozent zu und der TecDAX brachte es sogar auf 2,2 Prozent.

Das die Probleme damit jedoch gelöst sind, glaubt im Bereich Aktienhandel und Daytrading so gut wie niemand. Zwar herrscht die Erleichterung darüber vor, das der „Grexit“ erst einmal ausbleibt, doch bedeutet das dritte Hilfspaket für Griechenland noch lange keinen endgültigen Durchbruch.

Weiterlesen

Feldversuch: lässt sich mit Daytrading wirklich Geld verdienen?

Das Thema Daytrading elektrisiert die Massen. Die Vorstellung, in nur wenigen Jahren oder sogar Monaten ein Vermögen zu erwerben, ist einfach verlockend. Doch funktioniert das wirklich? Und wenn ja: wie?

Auf der Webseite „Intelligent Investieren“ wird klar herausgestellt, dass sich Strategien zum Investieren und Spekulieren grundsätzlich voneinander unterscheiden. Während sich Investoren auf mittel- und langfristige Kursentwicklungen fokussieren, geht es in der Spekulation meist nur um das Surfen auf kurzfristigen Wellen.

Weiterlesen

Neues Seminar zum Daytrading in Berlin

Ein neues Seminar in Berlin vermittelt Grundkenntnisse im Daytrading. Zwei erfahrene Börsenprofis vermitteln dabei Fachwissen und Strategien, die unter anderem auf der Elliot Wellen Theorie basieren.

Wie es bei Finanzen.net heißt, soll das Seminar am kommenden Sonntag, den 19. Juli stattfinden und sich zudem Themen wie Trendbestimmung, Trendfolgemodellen, Oszillatoren aber auch psychologischen Aspekten im Daytrading widmen.

Weiterlesen

Rund 30 Minuten täglich: mehr Freiheit durch Daytrading

Das eine vorweg: DAS Patentrezept im Daytrading existiert nicht und so muss jeder Trader seine eigenen Erfahrungen machen. Der Gedanke, mit nur ca. 30 Minuten täglicher Arbeit seinen Lebensunterhalt zu finanzieren, ist allerdings überaus attraktiv.

Die renommierte Huffington Post hat sich mit diesem Thema auseinandergesetzt und veröffentlicht die Tipps eines Experten. Dieser räumt dann auch gleich mit einer Reihe vermeintlicher Vorurteile auf.

Weiterlesen

Ungewöhnliche Karriere: vom Playmate zum Daytrading

Es ist eine Geschichte, wie sie sich vermutlich nur in den USA ereignen kann. In den dortigen Medien ist derzeit Kennedy Summers in aller Munde. Das ehemalige „Playmate of the year“ ist mittlerweile im Daytrading erfolgreich.

Equity.com berichtet über die zahlreichen TV-Auftritte der jungen Frau, die gerne über ihre Erfahrungen und ihre Strategie spricht. Die gebürtige Berlinerin sitzt nach eigenen Angaben bereits am frühen Morgen vor den Bildschirmen und verdient Geld an der Börse.

Weiterlesen